>> Hier finden Sie alle Infos zum Umgang mit der aktuellen Situation

Mobile Unterstützung für Tafel-Helfer

Datum: 31. März 2020 / Standort(e): Wunstorf

Autohaus Schulze stellt Fahrzeug zur Verfügung
Die Helfer bei ihren ehrenamtlichen Aufgaben zu unterstützen so wie den sozial benachteiligten Menschen zu helfen – das war die Intention für Paul Schulze, Geschäftsführender Gesellschafter der Autohaus Schulze Gruppe. Wie in Stadthagen für eine private Hilfsinitiative schon geschehen, so stellt das Wunstorfer Familienunternehmen auch für die Tafel Wunstorf spontan ein Fahrzeug für Auslieferungsfahrten an Hilfsbedürftige zur Verfügung. Derzeit ist die Lebensmittelausgabe der Tafel an der Neustädter Straße eingestellt. Umso mehr ist es notwendig, dass ein funktionierender Bringdienst für die zumeist älteren und in ihrer Mobilität eingeschränkten Kunden aufrecht erhalten werden kann.
Frank Löffler, Vorsitzender der Tafel Wunstorf , konnte am Montag früh einen SKODA Fabia Combi für diese Aufgaben übernehmen. Er und Michael Krause-Kaiser, seit einem Jahr Tafel-Mitarbeiter, freuten sich über die Möglichkeit, nun mit Fahrzeug gleich mehrere Lieferungen von Verbrauchsgütern in vorbereiteten Tüten ausliefern zu können. Damit die der Hilfe bedürftigen Empfänger auch direkt angefahren werden können, ist das mitgelieferte Navigationsgerät nützlich.
Überdies, so Löffler, sei er von der spontanen Hilfsbereitschaft vieler Wunstorfer überwältigt. Zahlreiche Lebensmittel-, Sach- und auch Geldspenden gehen derzeit an die Wunstorfer Tafel, die man für die derzeitigen Aufgaben und Auslieferungen einsetzen kann.